06.10.2018

 

                  Wir Gratulieren Phil S. zum Grüppenführer

                 

Am 8.2.2018

 

waren wir in Nördlingen in der Realschule Maria Stern.

Bei der Klasse 5c im Fach „Vernetzter Unterricht“ stand die Beziehung zwischen Mensch und Tier auf dem Programm. Unser Besuch diente als Abschluss des in den letzten Wochen Gelernten. Während einer Präsentation konnten die Schülerinnen und Schüler einen kurzen Einblick in unsere Rettungshundearbeit erhalten und jede Menge Fragen stellen.

Im Anschluss durfte sich jedes Kind im Pausenhof verstecken und hautnah erleben, wie es sich anfühlt von einem unserer Rettungshunde gesucht und gefunden zu werden. Fragen wie „Wie schnell laufen Eure Hunde in kmh?“, „Wo ist eigentlich eure Wache?“ und „Was macht ihr, wenn viele Hunde gleichzeitig bellen und ihr wisst nicht mehr welcher Hund Eurer ist?“ haben uns den Tag versüßt.

Es waren ein paar tolle Stunden sowohl für uns und unsere Hund als auch für die Kinder. Danke für die Einladung!

Am 21.10.2017

 

fand unsere Begleithundeprüfung in der Hundeschule "der Hundedolmetscher" in Döckingen statt. Wir haben einen aufregenden Tag hinter uns und gratulieren den 5 erfolgreichen Mensch-Hunde-Teams zu Ihrer bestandenen Prüfung.
Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Carsten und Alex für Eure tolle Unterstützung!

Am 15.10.2017

 

absolvierten Fabian mit Emma und Larissa mit Amy Ihre Hauptprüfung Fläche. Emma und Amy sind jetzt ausgebildete Rettungshunde!
Herzlichen Dank an unsere Nachbarstaffel Donau Iller, dass wir dabei sein durften.

Am 24.09.2017

Herzlichen Glückwunsch

Lena Bloos mit Balu und

Larissa Wölfel mit Amy

zur erfolgreich bestandenen Vorprüfung Fläche!

Die beiden Rettungshundeteams in Ausbildung konnten heute sowohl bei der Flächensuche als auch bei den Geräten und einer Detachierprüfung überzeugen. Der

                                                      nahenden Hauptprüfung steht jetzt nichts

                                                      mehr im Wege.

             

                           Wir freuen uns sehr und gratulieren!

26.08.12017

Im Rahmen des Ferienprogramms vom Jagdverein Wolferstadt fand  ein Erlebnistag im Wald statt. Die Kinder konnten an verschiedenen Stationen neue Erfahrungen rund um den Wald und das Gelände sammeln. Unsere Hunde und ihre Rettungshundearbeit waren eine Station davon. Jedes der Kinder durfte auf freiwilliger Basis einmal in die Rolle des Opfers schlüpfen und sich für unsere Fellnasen verstecken. Zum Schluss mussten sich unsere Hunde noch in einem kurzen Geräteparcours beweisen und den Kindern zeigen was sie neben der Suche von Menschen noch alles können müssen. Zum Ausklang wurden dann noch Würstchen gegrillt und man konnte sich gemütlich zusammensetzen und auf alle Fragen der Kinder eingehen. Unsere Hunde und die Kinder hatten sehr viel Spaß und haben viele neue Erfahrungen gesammelt. 

Am 20.08.2017

waren wir mit der BRH Rettungshundestaffel Franken unterwegs. Mit Einsatzwagen, GPS, Funk und Kartenmaterial haben wir einen realistischen Einsatz simuliert und den Ernstfall trainiert. Es war ein sehr spannender Trainingstag.

 

Vielen Dank nochmal an unsere Nachbarn, es hat Spaß gemacht!

Am 28.05.2017

 

hat Iris mit Ginger die Hauptprüfung Fläche in Laffenau mit Erfolg abgelegt.

Ginger ist jetzt ein ausgebildeter Rettungshund!


Herzlichen Dank an unsere Nachbarstaffel Franken, dass wir dabei sein durften.

Erste Hilfe Kurs Hund am 19.05.2017

 

Wir waren bei Carsten in der Hundeschule "Der Hundedolmetscher" in Döckingen und haben unseren Erste Hilfe Kurs Hund absolviert. Sowohl bei Einsätzen als auch in unserer Freizeit können wir immer wieder in Situationen geraten, in denen einem verletzten Hund geholfen werden muss. Mit vielen praktischen Übungen an Carstens sehr geduldigen Hunden und an einem Hundedummy für Wiederbelebungsmaßnahmen  konnten wir wieder                                      jede Menge dazulernen.

 

                                Vielen Dank an Carsten

                     für den tollen und interessanten Abend!

 

 

 

 

23.04.2017

 

*Herzlichen Glückwunsch, Iris mit Ginger und Fabian mit Emma!*

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Rettungshundeführerin

Iris Gollhardt mit Ginger sowie an Rettungshundeführer

Fabian Altmann mit Emma, die beide am Sonntag bei der
BRH-Rettungshundestaffel Franken mit ihren Hunden zur Vorprüfung Fläche
angetreten sind und diese erfolgreich abgelegt haben.

 

Bei der Vorprüfung Fläche müssen die Hunde dabei zwei Teile bestehen.

Im ersten Teil stellen sich die Hundeführer einem mehrseitigen Fragebogen rund um die Rettungshundearbeit.

 

Anschließend geht es ans praktische:

Die Hunde bewältigen mehrere Geräte wie Fassbrücke, Schräges Brett (35° Winkel schräg) und Kriechübung (Tunnel). Zudem wird das detachieren abgefragt
(Lenkbarkeit auf Distanz mit seitlichem Versetzen) und das Laufen über
unebene Untergründe (Blech, Folien etc.).

Im zweiten Teil geht es in den Wald, indem die Hunde in der Fläche getestet
werden. 20.000-25.000 Quadratmeter Wald Fläche, 25 Minuten Zeit, 1-3
versteckte Opfer (Der Hundeführer weiß vorher nicht wie viele) – das sind
die Anforderungen an Hundeführer und Hund.

Beide Hunde erschnüffelten innerhalb der Zeit erfolgreich alle Opfer. Der
erste Schritt auf dem Weg zum Rettungshund ist damit für Ginger und Emma
geschafft. Klasse gemacht!

 

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön


an die Staffel Franken für die tolle Zusammenarbeit!

Am 30.03.2017
 
fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Es hat sich einiges geändert, worüber wir Euch gerne informieren möchten:

Unser erster Vorstand Thomas Böhm, der seit der Gründung der Staffel in dieser Funktion tätig war, hat sein Amt an Larissa Wölfel weitergegeben. Zweiter Vorstand und Kassenwart bleiben unverändert Wolfgang und Iris Gollhardt. Das Amt des Schriftführers übernimmt Fabian Altmann und löst somit unser Mitglied Steven Sturm ab. Für das Amt des Ausbildungswartes wurde Jana Adler gewählt.

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Thomas Böhm und Steven Sturm für Euren Einsatz. Ohne Euch wären wir heute nicht da, wo wir sind!

Jetzt freuen wir uns natürlich über die neue Unterstützung und wünschen den Gewählten viel Erfolg in Ihrem neuen Amt!

 

Heute 26. März 2017

haben wir beim Training und wunderschönem Wetter endlich unsere neuen Abseilgeschirre getestet, die wir uns dank der großzügigen Spenden auf dem Nördlinger Weihnachtsmarkt kaufen konnten. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Spender!
Hier noch ein paar Impressionen vom heutigen Training. Wir und unsere Hunde hatten großen Spaß.

Am 12.02.2017

Training in Lafenau mit der der Nachbarstaffel

BRH-RHS-Franken e.V.

 

Der Zugführer hat uns in Karte Kompass unterrichtet. Es lernte nicht nur der Hundeführer, auch die Hunde haben viel gelernt. 

Es war ein rund um lehrreicher Tag.

 

Vielen herzlichen Dank an die Staffel Franken.

 

 

 

 

 

 

 

Am 15.10.2016

 

 

hat die Staffel Ries in der Hundeschule, Der Hundedolmetscher, in Döckingen bei Carsten John eine Begleithundeprüfung ausgerichtet.

 

Wir Gratulieren allen aktiven und passiven Mitgliedern zur bestandenen Prüfung

 

 

Ein herzliches Dankeschön geht an Alexandra und Carsten John für die tolle Unterstützung.

 

Auch an den Leistungsrichter Achim Friedel, einen großen Dank.

 

Am Sonntag den 18.09.2016 waren wir  bei der Mosterei Binninger in Nördlingen zu Gast.

26.05.2016

Suche im Wald der Alten Bürg.

 

22.05.2016

Übung bei herrlichem Sonnenschein.